Schlagwort: Twitter

Neues in Twitter Bootstrap Version 3

Vor einer Weile wurde das Framework Twitter Bootstrap in der dritten Version veröffentlicht. Atemberaubende neue Features bringt die neue Version nicht mit sich aber grundsätzlich wurde es doch stark überarbeitet und bietet einiges neues. Die Entwickler haben sich noch weiter auf die mobile Schiene spezialisiert und bietet mit dem Update, mehr Flexibilität im Bereich der Entwicklung für Mobile Geräte. Optisch hat sich Bootstrap auch weiterentwickelt und folgt dem Trend der Zeit – Flat Design.

» weiterlesen

Jetstrap: Drag and Drop Tool für Twitter Bootstrap

Neben meiner 16 teiligen Artikelserie zu Twitter Bootstrap möchte ich das Online-Tool Jetstrap vorstellen. Jetstrap ist ein Drag and Drop Tool, welches mit Twitter Bootstrap Elementen arbeitet. Es ermöglicht einem, bequem ein Layout zurecht zu klicken und dieses anschließend als sauberen HTML-Code ausgeben zu lassen. Das Online-Tool soll Webentwickler, welche Projekte auf Twitter Bootstrap basieren lassen, Zeit ersparen und den Aufbau vereinfachen.

» weiterlesen

Twitter Bootstrap: Responsive Design und Grid Layouts [Teil 2]

In dem zweiten Beitrag meiner Artikelserie zu Twitter Bootstrap will ich auf das Responsive Design und auf das Gestalten von Layouts durch das Grid-System eingehen. Das Frontend-Framework bringt eine komplette Responsive-Funktionalität mit, damit ist Twitter Bootstrap auch ideal für mobile Webseiten. Ein integriertes Grid-System macht die Aufteilung der Website-Bereiche einfach, zudem passt sich das Grid-System automatisch der Bildschirmbreite an.

» weiterlesen

Twitter Bootstrap: Einführung in das CSS-Framework [Teil 1]

In dieser Artikelserie möchte ich das CSS-Framework Boostrap genauer vorstellen. Es wird eine Artikelserie geben, also das Thema verteilt auf 16 einzelne Artikel, da es ein mächtiges Framework ist und man alle seine Eigenschaft nicht in einem Beitrag auflisten kann. In den kommenden Artikeln in dieser Serie zu Twitter Bootstrap, werde ich ausführlich auf die das Framework eingehen, Tutorials zeigen, die einzelnen Komponenten erklären und Beispiele aus der Praxis nehnen.

» weiterlesen

Seite 1 von 11