Schlagwort: Plugins

In eigener Sache: Twitter Bootstrap Seminar in Münster

Dies wird ein nicht typischer Beitrag für meinen Blog. Ich möchte alle „Twitter Bootstrap Interessierten“ auf ein 3-tägiges Seminar aufmerksam machen, welches ich vom 8.01.14 bis zum 10.01.14 in Münster halten werde. Das Seminar wird sich wie meine Artikelserie, gezielt auf die Verwendung der einzelnen Bootstrap Komponenten und der speziellen jQuery Plugins richten. Es ist ein stark praxisbezogenes Seminar geplant, so dass auch im Laufe der 3 Tage zur Demonstration des Frameworks ein kleines Demo-Projekt aufgebaut werden wird.

» weiterlesen

RSS Feed in WordPress auslesen und ausgeben

Ich habe ja bereits einen Artikel darüber geschrieben, wie man mit der Bibliothek SimplePie per PHP-Daten aus einem RSS-Feed auslesen und verarbeiten kann. Wer das ganze aber in WordPress verwenden möchte, muss da anders vorgehen. SimplePie ist nämlich bereits schon in WordPress integriert und muss so nicht manuell eingebunden werden. Wer die Daten aus einem RSS-Feed in WordPress ausgeben möchte, kann ohne Umwege das direkt über ein Theme oder Plugin realisieren.

» weiterlesen

Wie man WordPress richtig anpasst

So sollte man eine WordPress-Seite auf keinen Fall anpassen

Heute greife ich das Thema auf, wie man Funktionen, Themes und Plugins in WordPress richtig anpasst, den da kann man auch ganz schnell was falsch machen und sich damit unnötig Probleme schaffen. Häufig lese ich, wenn ich im Web nach Anleitungen google, das immer wieder Leute schreiben, das man in bestimmten Dateien welche sich in den Verzeichnissen „/wp-admin“ oder „/wp-include“, meistens wird dann auch noch die Codezeile genannt, befinden umschreiben soll.

» weiterlesen

Seite 1 von 11